top of page

Vorher-Nachher Permanent Make-up: Realität vs. Illusion

Manchmal sind einige Fotos im Internet, die wir sehen nicht wirklich das, was sie zu sein scheinen.


Im weiten Ozean des Internets, wo Wissen grenzenlos fließt und die Welt näher zusammengerückt ist, finden sich unzählige Schätze an Informationen und Inspiration. Doch wenn es um die faszinierende Welt des PMU geht, verbergen sich hinter scheinbar makellosen Bildern oft die Geschichten, die weit über die glänzende Oberfläche hinausgehen.


Ein Vorher-Nachher-Foto, das die Verwandlung durch Permanent Make-up zeigt. Perfekt geformte Augenbrauen und lebendige Lippen. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Permanent Make-up, eine Kunstform, die die Schönheit in ihrer reinsten Form betont, erobert die digitale Welt im Sturm. Von Facebook-Gruppen bis hin zu YouTube-Kanälen teilen Tausende von Künstlern aus allen Ecken der Welt ihre Werke mit der globalen Gemeinschaft. Doch wie perfekt sind diese Bilder wirklich?


Die Suche nach der wahren Essenz des PMU kann zu einer Herausforderung werden, wenn Bilder von vermeintlichen Meisterwerken die Realität überstrahlen. Als Artist ist es oft entmutigend, sich bis an die Grenzen seiner Fähigkeiten zu pushen, nur um festzustellen, dass das Endergebnis nicht ganz dem entspricht, was in der glitzernden Welt des Internets versprochen wurde.


Noch schwieriger wird es, Kunden zu überzeugen, dass sie nicht die gleichen Ergebnisse erzielen können wie auf dem glamourösen Fotos, die sie als Referenz mitbringen - selbst wenn Rötungen und Reizungen vorübergehende Begleiter des Schönheitsprozesses sind. Diese Situationen sind in der Welt des Permanent Make-up allgegenwärtig und können angehenden und erfahrenen Artisten gleichermaßen den Wind aus den Segeln nehmen.


Doch bevor wir uns entmutigen lassen, wollen wir die Magie des Permanent Make-up in ihrer wahren Pracht erkunden. In diesem Artikel tauchen wir tief in die Welt der Realität ein, enthüllen die Geheimnisse hinter den Bildern und entdecken die wahren Geschichten, die hinter den Kunstwerken stecken.


Nehmen wir uns doch einmal einen Moment Zeit, um über die Elemente eines perfekten "Nachher"-Fotos zu sprechen.


  1. Die Beleuchtung ist hell und es ist die gleiche wie auf dem Vorher-Foto.

  2. Der Gesichtswinkel, die Kamera und die Sitzposition des Kunden sind die gleichen wie auf dem Vorher-Foto.

  3. Die Haut ist sauber, glatt und nicht entzündet und der Kunde hat in der Regel gute Haut.

  4. Die Augen des Kunden sind offen und schauen in die Kamera für Augenbrauen und Eyeliner oder sanft lächelnd für Lippen.


In der Welt des Permanent Make-up ist ein Bild nicht nur tausend Worte wert, sondern auch ein Versprechen von Können und Qualität. Die Vorher-Nachher-Fotos sind das Aushängeschild unserer Arbeit, und sie sollen nicht nur zeigen, was möglich ist, sondern auch das Vertrauen unserer Kunden stärken.


Ein stilvolles Porträt einer jungen Frau mit frischem Permanent Make-up. Strahlende Augen und ein bezauberndes Lächeln verleihen ihr eine natürliche Schönheit.

Doch wie erreichen wir diese perfekten Fotos? Die Antwort ist komplexer, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.


Ein Blick auf zwei unveränderte Fotos, und der Unterschied liegt im Detail - der Winkel, der Ausschnitt und die Fokussierung auf die Lippen. Hier beginnt die Magie. Ein perfektes Foto erfordert nicht unbedingt ein professionelles Studio. Gute Beleuchtung, eine anständige Kamera und die richtige Perspektive sind der Schlüsse. Kleinigkeiten lassen sich leicht mit Adobe Lightroom verbessern, wie Helligkeit oder Gelbstich. Stelle sicher, dass deine Kunden in die Kamera schauen, ein Lächeln aufsetzen und ihr Make-up auffrischen. Ein kleiner Aufwand für ein großes Ergebnis.


Die perfekte Haut existiert nicht immer, aber perfekte Fotos können wir dennoch erzielen. Viele unserer Kunden haben Hautunregelmäßigkeiten, Sonnenschäden und mehr. Doch hier kommt das Geheimnis ins Spiel - die meisten "perfekten" Fotos sind bearbeitet. Es gibt zahlreiche physische und digitale Werkzeuge, um Hautprobleme zu kaschieren und Bilder zu optimieren.


Bevor wir uns den digitalen Verbesserungen zuwenden, lass uns über einige Schritte sprechen, die du bereits vor der Aufnahme unternehmen kannst. Gib deinen Kunden ein wenig "Gesicht" zurück, indem du auf Details achtest, die das Foto lebendiger und natürlicher wirken lassen.


Die Perfektion des PMU liegt im Detail. Und das gilt auch für die Fotografie. Damit unsere Kundinnen strahlende Vorher-Nachher-Bilder erhalten, ist die richtige Vorbereitung entscheidend. Einige bewährte Schönheitstipps, die wir anwenden, um sicherzustellen, dass unsere Fotos das Beste aus unseren erstaunlichen Ergebnissen herausholen:


  1. Bevor wir den Auslöser drücken, beginnen wir mit einer sanften Gesichtsreinigung. Dies ist der erste Schritt, um sicherzustellen, dass die Haut unserer Kundinnen in vollem Glanz erstrahlt. Wir nehmen uns Zeit, um Unreinheiten zu entfernen und eine frische Leinwand für die Kunst des Permanent Make-up zu schaffen.

  2. Wenn es um Augenbrauen oder Eyeliner geht, ist Präzision entscheidend. Nach dem Auftragen von Eyeliner sorgen wir dafür, dass überschüssige Pigmente sorgfältig entfernt werden, besonders im Augenwinkelbereich. Und wenn es Spuren von Rötungen oder Irritationen gibt, verwenden wir eine erfrischende kalte Kompresse, um der Haut eine kurze Auszeit zu gönnen, bevor wir das glanzvolle Nachher-Foto schießen.

  3. Für den perfekten Abschluss lassen wir unsere Kundinnen ihr Make-up nachbessern. Ein verschmiertes Make-up kann das Gesamtbild trüben, daher bieten wir die Möglichkeit, eventuelle Verschmierungen zu korrigieren. Wir stellen sicher, dass sie sich wohl und selbstbewusst fühlen, denn das strahlt auf den Fotos ab.

  4. Ein gutes Foto ist mehr als nur eine Momentaufnahme - es ist ein Kunstwerk. Wir suchen nach schmeichelnden Winkeln, öffnen die Augen für einen aufgeweckten Blick, zaubern ein sanftes Lächeln auf die Lippen und fangen das strahlende Licht ein, das die Schönheit unserer Kundinnen unterstreicht.


Mit diesen Schönheitsritualen schaffen wir den perfekten Rahmen für unsere Permanent Make-up Kunstwerke. Es ist unsere Leidenschaft, die uns antreibt, und die Liebe zur Schönheit, die unsere Fotos zum Leben erweckt.


In der Ära von Social-Media sind makellose Bilder und perfekte Augenbrauen allgegenwärtig. Der erste Schritt zur Meisterschaft im PMU ist die Erkenntnis, dass Perfektion oft eine Illusion ist.


Deine Najat

Vorher-Nachher Permanent Make-up

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page